Zurück vom Deutschen Turnfest in Berlin

530 Bremerinnen und Bremer hatten sich auf nach Berlin gemacht um diese Turnfestwoche zu erleben. Viele von ihnen waren zum Wettkampf gefahren: Unsere RSG hat wieder super abgeschnitten: die MK Gruppe und die JMK-Gruppe sind 2fache Deutsche Meister, Julia Stavickaja ist Deutsche Meisterin mit dem Band. In Deutschlandpokal RSG ging der Turnfestpokal an die FWK und JWK-Gruppe und Alexandra Zapekina erturnte sich einen 1. Platz sowie die 12 jährige Sandy Kruse, sie holte Gold im Bundesfinale.
Bei dem Pokalwettkampf im Trampolin und beim Minitrampolin waren die Bremerhavener und der SVGO erfolgreich dabei: 1. Platz Tomke Hanschen (OSC), 2. Platz Steve Lerke und Melanie Henseleit, 3. Platz Alexandra Lerke (GTV) und Nic Neumann und Annika Schröder (SVGO) in ihren jeweiligen Altersklassen.
Im Doppelmini konnte Mirja Radfelder-Henning den Sieg nach Hause bringen und Luis Stührenberg
(OSC) sowie Kim Henseleit (GTV) haben den 2. Platz belegt!
IM Pokalwettkampf Geräteturnen starteten ebenfalls Bremer. Unsere Vizepräsidentin Breitensport belegte zumindest einen 7. Platz. Selbstverständlich ist den Gymnastinnen des Blumenthaler TV in Gymnastik und Tanz wieder der 1. Platz in der Erwachsenen-Klasse gelungen und die Bremer Dance-Gruppe von Bremen 1860 konnte immerhin einen 4. Platz erreichen. Rosi und Renate sicherten sich erneut den 1. und 2. Platz bei der Seniorenmeisterschaft.
Zahllose Teilnehmer haben den Wahlwettkampf geturnt. Auch hier können wir vordere Plätze aufzählen: Mirja Radfelder-Henning 1. Platz, Ute Scheppelmann 2. Platz, Nele Henseleit, Anja Scheppelmann, Tomke Hanseleit Sebastian Neumann und Annika Schröder haben 3. Plätze belegt.
Auch die Prellballer waren vertreten und haben einige vordere Plätze im Turnfestpokal davongetragen. Die Männer von der SG Arbergen-Mahndorf erspielten einen 2. Platz, TV Eiche Schönebeck belegte den 3. Platz. Die Korbballerinnen der SG Findorff holten ebenfalls den 2. Platz und die Faustballmannschaft vom TV Bremen-Walle 1875 war am Start und hat den 4. Platz belegt.
Unsere Tuju-Stars vom SVGO zeigen eine wirklich schöne bunte Show, die uns in die Hippiezeit versetzte.
Die Shows und Galas waren sowieso grandios und atemberaubend und die Akademie hat uns viele neue Ideen geliefert! Zufrieden kehrten die Teilnehmer nach einer erlebnisreichen Woche zurück  
Wir wünschen allen einen entspannten Sommer!