Offene Fortbildungen

Verantwortlich für diese Lehrgänge:  Helga Steinkamp
Tel.: 0421-504797
Fax: 0421-504757
Die Lehrgänge der Frauen AG und der Georg-Wiechmann-Turnschule finden in der Turnhalle des Hermann-Böse-Gymnasiums (falls nichts anderes ausgeschrieben) statt. Keine Voranmeldung notwendig.
 

Frauenturnen

Offenes Angebot ohne Anmeldung, Bezahlung vor Ort
Sonntags:         09.30 -12.00 h
Anerkennung:  3 Stunden
TN-Gebühr:    € 16,-
 

25.02.2018
Aerobic 50+
Mit diesem Workshop wollen wir endlich mal mit dem Vorurteil aufräumen, dass Aerobic nur etwas für junge Leute ist. Es werden Schritte, Choreographien und Übungen aus der Aerobic vorgestellt, die jeder, ob jung oder alt, mitmachen kann!!!
Referentin: Tanja Bilgenroth (Haus Vorwärts)

29.04.2018
Teil 1 Gymnastik für Körper Geist und Seele
In diesem Lehrgang wollen wir Kraft und auch die Ausdauer trainieren. Durch das Erlernen kleiner Bewegungsfolgen schulen wir gleichzeitig unseren Geist – und die passende Musik dazu streichelt unsere Seele.
Referentin: Karin Müller
Teil 2 Line Dance
im Linedance stehen die Tänzer in Reihen neben- und hintereinander und tanzen einfache Schrittfolgen zu festgelegten Choreographien. Linedance macht nicht nur Spaß, sondern trainiert nebenbei Ausdauer, Kondition und Konzentration. Linedance ist seit 2012 eine vom DOSB anerkannte Tanzsportart. In diesem Workshop soll mit viel Spaß die Vielseitigkeit des Linedances u.a. anhand der verschiedenen Motions aufgezeigt und vermittelt werden.
Referentin: Carola Nüstedt

27.05.2018
Pilates – Ballvariationen
Der Ball ist ein tolles Hilfsmittel um spielerisch in Bewegung zu kommen. In diesem Workshop setzen wir verschiedene Bälle ein, als Hilfe für die Atmung, zur Mobilisation, zur Kräftigung aber auch als Herausforderung für die Balance.
Referentin: Ines Henkel (ÜLP - Haus Vorwärts)

23.09.2018
QiGong
Unter dem Begriff QiGong werden verschiedene Methoden zur Pflege der Gesundheit und der Verlängerung des Lebens zusammengefasst. In diesem Workshop lernen und üben wir die 8 Bewegungen des gesundheitsschützenden QiGong. Diese Methode stärkt die Mitte und alle inneren Organe und der ganze Körper wird gelockert und gekräftigt.
Das Spüren von Qi - unserer Lebensenergie – wird möglich und wir schulen unsere Vorstellungskraft durch Bewegung, Selbstmassagen und Ruheübungen aus dem asiatischen Raum. Wenn das Qi fließt kommen unser Körper, Geist und Atem in Harmonie.
Referentin: Elisabeth Kazenwadel (Haus Vorwärts)

28.10.2018
Zumba
Ist eine Mischung aus Cardiotraining und Muskelstraffung zur lateinamerikanischen Musik. Leichte bis schwerere Choreographien in Verbindung mit unterschiedlichen Tanzrichtungen erlauben ein super spaßiges Workout! Lerne die Grundlagen kennen und erhalte kleine Einblicke in das Zumba-Universum! Danach kannst du das Aufwärmtraining oder das Cardiotraining in deinen Sportgruppen mal anders gestalten.
Referentin: Sahra Baehr

25.11.2018
DANCE DANCE DANCE
Aerobic, Jazz, Hip Hop Latino - Elemente gemixt lässt dich abtanzen und die Seele baumeln.
Referentin: Claudia Addix (Haus Vorwärts)

 

Georg-Wichmann Turnschule
Fortbildungen für Mitglieder und Gäste

Samstags:  15.30 - 18.00 h    
Jahresbeitrag: € 40,00 
Gastgebühr € 16,-   
Stunden:  3 LE  
     
 
09.12.2017
Bewegung 50 +
In diesem Lehrgang werden Übungen und einfache kleine Bewegungsfolgen erarbeitet. Die im Einklang mit der Musik den Körper in Schwung bringen und auch noch Spaß machen - es kommt mindestens ein traditionelles Handgerät zum Einsatz.
Referentin: Karin Müller
 
10.02.2018
Gymnastik mit und ohne Handgeräte
In kurzen Übungen und Choreographien mit den verschiedenen Handgeräten sind auch kleine Schwierigkeiten versteckt wie z. B. Orientierung und Griffwechsel.
Referentin: Regina Struß
 
10.03.2018
Gymnastikabzeichen
Anregungen wie man die vielfältigen Bewegungselemente in den Unterricht einbringen kann. Es handelt sich um kleine Choreographien mit Ball, Reifen, Seil, Stab zwei Keulen, zwei Hanteln (1 Kg), 5 m Band und springendem Medizinball (1,5 kg)
18.00 -19.30 h Abnahme des Abzeichens
Karin Müller
 
14.04.2018
Fit für den Alltag
In diesem Kurs geht es darum, dass man Utensilien aus dem Alltag, wie z.B. Wasserflaschen, Kissen etc. zu einem Sportgerät umfunktioniert. Ein Kraft- und Ausdauerparcour mit Inhalten aus Alltagssituationen.
Faszientraining
Eine bewegungstherapeutische oder sportliche Trainingsmethode. Sie wird eingesetzt, um die Elastizität und Beweglichkeit der Muskulatur beizubehalten und zu fördern. In dieser Einheit werden die vier Trainingselemente ohne und mit Hilfsmittel erlernt.
Referentin: Tanja Prigge
 
08.09.2018
Entspannte Schulter – Gelöster Nacken
Wer kennt das Problem nicht – immer öfter schmerzen Schulter und Nacken. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Gezeigt werden Anregungen und Bewegungskonzepte, welche auf den Bereich Schulter & Nacken ausgerichtet sind und dennoch das Haltungssystem „von Kopf bis Fuß“ im Blick haben. Neben der Kräftigung soll der Schwerpunkt vielmehr auf Spannungslösung, Mobilisierung und Dehnung ausgerichtet sein.
Referentin: Sandra Mahl (ÜLP)
 
10.11.2018
Die Pilates-Rolle: vielseitig und effektiv
Sie bietet uns viele verschiedene Möglichkeiten, die bekannten Übungen des Pilatestrainings neu zu erleben. Durch die labile Auflagefläche fordert sie unsere tiefe Haltemuskulatur noch mehr heraus, sie kann Übungsinhalte verdeutlichen oder sie dient uns einfach nur als Hilfestellung. Und ganz nebenbei lässt sie sich auch als Faszienrolle verwenden.
Referentin: Sybille Böhling (Haus Vorwärts)
Gymnastikabzeichen-Abnahme 18.00 - 19.30 h
 
08.12.2018
Gymnastik 50 + mit und ohne Handgerät
Gymnastik mit Handgeräten bedeutet immer eine sportliche Herausforderung. In diesem Lehrgang erarbeiten wir kleine Bewegungsfolgen in Form eines sanften Muskeltrainings. Die Übungen werden von harmonisierender Musik unterstützt.
Referentin: Karin Müller